Musik - Entspannung - Gespräch
Musik - Entspannung - Gespräch
Musikalische Wege zur Heilung
Musikalische Wege zur Heilung

Aktuelles

__________________________

 

Ab sofort:

Für Long Covid Betroffene

Gesprächs- und Therapiegruppe "Aufatmen"

Ziele:

  1. Hilfe zur Selbsthilfe
  2. Gegenseitiger Austausch
  3. Verbesserung der Gesundheit
  4. Atem- und Entspannungs-übungen - wenn möglich - in der Natur
  5. Therapeutische Musik erfahren
  6. Infos über neuere Therapieansätze

 

Ab März:

Entspannungs- und Bewegungstraining für alle

in Salzgitter-Bad

 

Mach mit, bleib fit!

Unser kostenloses Angebot fördert

  • Beweglichkeit und Kondition
  • Sauerstoffaufnahme
  • Immunsystem
  • Glückshormone
  • Selbstbewusstsein

Jetzt in kleinen Gruppen biete ich seit März 2020 im wunderschönen Greifpark ein Körpertraining mit Elementen aus Kinesiologie, EFT und Meditation im Stehen und Gehen an.

Anfahrt über Bismarckstraße

Ort: Nähe kleiner Teich

Termin nach Absprache

M. 0176 46636420

 

Die heilende Kraft des Singens 

Zur Zeit nur unter besonderen Bedingungen möglich

- als Einzelarbeit oder in einer kleinen Gruppe, wenn alle Teilnehmenden geimpft sind.

(Ich suche nach geeigneten Räumlichkeiten!)

 

Sprachtraining für Menschen im Beruf MEDIZIN

in kleinen Gruppen (inhouse)

Vorbereitung auf die FSP

B1/B2-C1

 

Was gut tut - Wege zur Entspannung. Ein Angebot für pädagogische Fachkräfte und andere InteressentInnen

 

Aus meiner Erfahrung mit traumatisierten PatientInnen erproben wir Elemente aus der PMR, EFT, Kinesiologie zur Lateralitätsanbahnung und Bewegte Meditation. Heilsame Lieder und Tänze aus verschiedenen Kulturen ergänzen das Programm. Das Angebot dient der Selbsterfahrung und ergänzt andere Formen der Psychotherapie.

 

Progressive Muskelentspannung und Heilsame Geschichten

Fantasiegeschichten helfen aus dem Alltag "auszusteigen", Sinne anzuregen, Freude zu erleben... Neue Wege der Entspannung  werden beschritten. Übungen aus der Progressiven Muskelentspannung, dem Autogenem Training und einfache Körperübungen helfen, uns besser wahrzunehmen und zu unserer Kraft zurückzufinden.

Unterrichtsrahmen: 4mal 2 Std.

 

Wege zur Entspannung

Aus der Bewegung in die Stille zu kommen, ist eine besonders zeitgemäße Form der Meditation - gerade nach einer vielleicht anstrengenden Arbeitswoche.

Atem- und Körperübungen  bereiten uns auf die wunderbar erholsame Meditation der Himmelsrichtungen vor.  Wir finden so zu Ruhe, Kraft und Entspannung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Zur Zeit nur in 2-er Gruppe und nach Möglichkeit in der Natur.

 

Einzelangebote 

  • Dein Weg zur Entspannung

  • Körperorientierte Gesprächstherapie/ Focusing

  • Systemische Teilearbeit

  • Musik- und Klangtherapie für Kinder und Erwachsene

  • psychosoziale Unterstützung in schwierigen Lebenslagen                                  

  • Magnetfeldstimulation

  • Klavier- und Keyboardunterricht  für Kinder und Erwachsene - mit und ohne Handicaps z.B. bei depressiven Störungen, Ängsten, ADS, ADHS, Autismus-Spektrum

 

Hinweis:

Bitte zeigen Sie bei der Teilnahme auf Ihren Impfnachweis! Aktuelle AHA Regel werden eingehalten.

 

Unter NTFN gibt es Hinweise auf Einzel- und Gruppenangebote für Geflüchtete bzw. Migrant*innen, z.B. Wege zur Entspannung

 

Unter www.zak-hannover.de

finden Sie Workshops für Menschen mit Autismus, für deren Angehörige, für Fachkräfte und Betroffene

 

Für die Inhalte und Richtigkeit der Veranstaltungshinweise und externen Links kann keine Haftung übernommen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Traumafolgestörungen (PTBS)

Wege zur Entspannung

Menschen, die unter einer Traumafolgestörung leiden, leiden häufig unter einem hohen Stresslevel und isolieren sich. Umsomehr erscheint es sinnvoll, spezifische Gruppenangebote zu machen, die ihnen in der Gruppe die Stabilisierung und Traumasensible Psychotherapie ermöglichen.

Hervorragende Impulse hat Peter A. Levine gesetzt, die ich mit behutsamer Körperarbeit, Bewegung, und verschiedenen Methoden der Musiktherapie verbinde.

Über den Kontakt zum Körper in der eigenen Bewegung kann sich  Erstarrung allmählich lösen. Meditative Übungen, Psychoedukation sind weitere wesentliche Bausteine meiner Arbeit mit den Klient*innen.

 

                   Die heilende Kraft des Singens                      

Jeder Mensch verfügt über viele Talente und jeder kann auch singen.

Die Stimme ist das Musikinstrument der Seele. Sie kann jedes Gefühl ausdrücken und hörbar machen, was „stimmt oder nicht stimmt“. Mit ihr gehen wir auf Entdeckungsreise und erweitern spielerisch unseren Ausdruck.
Trotz ständiger musikalischer Berieselung aus unserer Umwelt singen wir nur noch nur selten spontan. Singen ist hier auch Seufzen, Brummen, Gähnen, Blubbern, Tönen, Trauergesang,..... und auch das „Schief-Singen“ ist Singen.
Tönen und Singen ist Therapie. Es vertieft die Atmung. Die Resonanz der Töne öffnet Körperräume und Chakren, wodurch das ganze Immunsystem stimuliert wird.
„Der Kloß im Hals“, eine Blockade des Emotionsflusses, hinter der sich meist Spannung, Wut, Trauer und Angst verbergen, wird gelöst. Und wir finden sie wieder, unsere ureigene wunderbare Stimme, – spüren unseren Körper, unsere Mitte, unser Selbst.
Viele brauchen Mut, um ihr jahrelang verstecktes und unbenutztes Instrument zu zeigen, zu stimmen und neu Singen und Tönen lässt uns für eine Weile in Besitz zu nehmen. Doch dann ist die Überraschung groß!
Gemeinsam zu singen, tönen und tanzen macht glücklich und läßt uns für eine Weile unsere Sorgen und unsere Grenzen in den Hintergrund rücken.

 

        Magnetfeld-Stimulation: Die Entspannungsoase

Die Stimulation mit der Magnetfeldmatte und der Brille habe ich eine sanfte Behandlungsmethode in mein Programm aufgenommen, die bei vielen Störungen schnelle Hilfe ermöglicht. Während dieser Behandlung liegen Sie auf der Physiotron-Magnetfeldmatte. Zusätzlich können Sie mit einer speziellen Brille mit hellem Licht und Farben, Tönen und Musik bilateral stimuliert werden.

Die Kraft des Lichtes hiflt allem Lebendigen beim Wachstum und bei der Entwicklung. Lichtimpulse und leise akustische Signale wechselseitig links-rechts regen beide Gehirnhälften an und wirken ausgleichend. Belastende Erlebnisse treten deutlich in den Hintergrund, eine tiefgehende Entspannung ist möglich. Die Methode ist angenehm, Kraft spendend und wohltuend. Nach meiner Erfahrung hilft insbesondere das farbige Licht auch gegen Stimmungsschwankungen im Winter.

Beachten Sie bitte: Alle Leistungen sind grundsätzlich privat zu begleichen. Im Einzelfall ist ein soziales Honorar möglich.

Rufen Sie einfach an unter Tel. Salzgitter 0176 46636420


Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Entspannung und Psychotherapie

Erstellt mit IONOS MyWebsite.