Musik - Entspannung - Gespräch
Musik - Entspannung - Gespräch
Musikalische Wege zur Heilung
Musikalische Wege zur Heilung

Aktuelles

__________________________

Die heilende Kraft des Singens 

Regelmäßig biete ich in 2019     am Donnerstag 18.00 - 19.30   die Möglichkeit, gemeinsam in kleiner Runde in Salzgitter Bad  zu singen.

Termine: 11.08.19 usw.              Bitte anmelden:                         0176 46 63 64 20      

 

Gerne biete ich Musik- und Entspannungskurse an.

 

Was gut tut - Wege zur Entspannung. Ein Angebot für pädagogische Fachkräfte und andere InteressentInnen. Eigene Kinder ab 8 J. können teilnehmen.

Smartphone & Co. machen es uns zunehmend schwer, mal eben zu entspannen. Erholungspausen fehlen und es kommt zu toxischem Stress. Hier gilt es  bewusst umzuschalten.

 

Progressive Muskelentspannung und Fantasiegeschichten

Fantasiegeschichten helfen aus dem Alltag "auszusteigen", Sinne anzuregen, Freude zu erleben... Neue Wege der Entspannung  werden beschritten. Übungen aus der Progressiven Muskelentspannung, dem Autogenem Training und einfache Körperübungen helfen, uns besser wahrzunehmen, zu unserer Kraft zurückzufinden.

Unterrichtsrahmen: 4mal 2 Std.

 

Bewegte Meditation

Aus der Bewegung in die Stille zu kommen, ist eine besonders zeitgemäße Form der Meditation - gerade nach einer vielleicht anstrengenden Arbeitswoche.

Atem- und Körperübungen  bereiten uns auf die wunderbar erholsame Meditation der Himmelsrichtungen vor.  Wir finden so zu Ruhe, Kraft und Entspannung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Singen nach Herzenslust

Singen wird immer beliebter - doch manchmal fällt der Anfang schwer.

In diesem Kurs lernen Sie einfache Lieder aus Deutschland und anderen Ländern kennen. Sie können meist schnell mitsingen und brauchen dafür keine Notenkenntnisse.

Atem-, Stimm- und Körperübungen

erleichtern das Singen und lassen uns zur Ruhe kommen.

 

Einzelangebote 

  • Dein Weg zur Entspannung

  • Körperorientierte Gesprächstherapie/ Focusing

  • systemische Teilearbeit

  • Musik- und Klangtherapie für Kinder und Erwachsene

  • psychosoziale Unterstützung in schwierigen Lebenslagen                                  

  • Magnetfeldstimulation

  • Klavier- und Keyboardunterricht  für Kinder und Erwachsene - mit und ohne Handicaps z.B. bei depressiven Störungen, Ängsten, ADS, ADHS, Autismus-Spektrum

 

Hinweis:

Unter www.zak-hannover.de

finden Sie Workshops für Menschen mit Autismus, für Angehörige und Fachkräfte und Betroffene

 

Angebote der Erwachsenenbildung

 

Veranstaltungen der Regionalgruppe Helmstedt des

ADHS Deutschland e.V.  

 

Anmeldung Tel. (05351) 40390

E-Mail: rg.helmstedt@adhs-deutschland.de

Am Ludgerihof 5, 38350 Helmstedt

 

 

 

Für die Inhalte und Richtigkeit der Veranstaltungshinweise und externen Links kann keine Haftung übernommen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

              Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz                           Beratung - Entspannung - Musiktherapie

   

 

Leben im menschlichen Sinne wird durch den Dialog geschaffen.

Der Säuglings- und Bindungsforscher René Spitz 1976

Dialog beginnt im Mutterleib, wir hören und erleben, gehen in Resonanz mit unserer Mutter,  mit unserer Umgebung. Geräusche, Töne, Musik und Sprache wie Berührung, Bewegung sind grundlegende Erfahrungen.

Dieses Wechselspiel zwischen Innen - Außen,  Selbst - Andere und ist untrennbar verbunden mit der Entwicklung der Persönlichkeit.

Störungen in dieser Entwicklung erschweren unser Leben, der Kontakt zu anderen Menschen, zu unserer Mitwelt, gerät durcheinander.

Dann gilt es erneut, Dialog herzustellen, den Kontakt zu sich und zum Anderen zu fördern.

Im Dialog kann Vertrauen zu sich selbst und zu anderen wieder aufgebaut  und Entwicklung ermöglicht werden.

Singen und Trommeln, Achtsamkeitsübungen oder auch Erfahrungen in der Natur können diesen Prozess erleichtern.

Ziel bleibt, die Verbindung zur Innen- und Außenwelt neu und positiv zu gestalten.

Imaginationsübungen nach Reddemann und Meditationen, wie sie von dem buddhistischen     Mönch Thich Nhat Than entwickelt wurden, sind ein erster möglicher Weg, über Sprache, äußere und innere Bilder sich selbst zu stärken:

Ich atme ein - ich atme aus...

Ich bin blühend wie die Blume…

Ich bin frisch wie der Tau...

Ich bin fest wie die Erde...

  ...

und ganz tief in meinem Herzen...

da ist weiter weiter Raum.

Ich bin frei - Ich bin frei - Ich bin frei... (Thich Nhat Than)

Diese Meditation ist als Kieselstein-Meditation bekannt.

Sprache, Sprechgesang, Bewegung, Rhythmus und Naturbilder                                                    wirken hier auf besonders heilsame Weise zusammen.

Probieren Sie es aus!

 


Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Entspannung und Psychotherapie

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.